Cognitive Computing & Schule

Research & Education
re:publica 2015

Kurzthese: 

Künstliche kognitive Systeme wie IBM Watson werden die Arbeitswelt umwälzen, wie es in ähnlicher Weise schon einmal in der industriellen Revolution geschah. Nur wesentlich schneller. Und es wird den Menschen diesmal auf seinem ureigensten Territorium treffen: bei der Denkarbeit. Wenn wir diesem Wandel gewachsen sein, ihn wirtschaftlich überleben wollen, müssen wir diejenigen darauf vorbereiten, die in den nächsten Jahrzehnten ins arbeitsfähige Alter kommen. Das sind die Schüler von heute.

Beschreibung: 

Mit Cognitive Computing ergeben sich sowohl für die Lehrer als auch für die Schüler noch einmal neue Möglichkeiten und auch Fragestellungen. Die Integration von Cognitive-Computing-Assistenten in den Unterricht bedeutet nicht nur ein anderes Lernen. Der Schüler eignet sich auch eine wichtige neue Kulturtechnik an, die er für einen Beruf der Zukunft brauchen wird: die Kommunikation und Zusammenarbeit mit einem künstlichen kognitiven System. Um dahin zu gelangen, ist es noch ein weiter Weg. Dafür ist eine komplette Überarbeitung der bisher üblichen Wissensvermittlung notwendig - und zwar auf sehr fundamentaler Ebene.

Themenkomplexe, die sich für Cognitive Computing in der Schule ergeben, sind:

  • Welches Einzelwissen muss sich ein Schüler noch erarbeiten und mit welchem Ziel? Welche Rolle spielen zum Beispiel Gedächtnistrainings?
  • Was und wie wird benotet? Wie sehen Prüfungen aus, in denen der Cognitive-Computing-Assistent benutzt werden kann, wie heute der Taschenrechner?
  • Welche Zusatzqualifikationen brauchen Lehrer, die Cognitive Computing im Unterricht verwenden wollen/sollen?
  • Wie erkennen Cognitive-Computing-Systeme die individuellen(!) Lernschwächen und –stärken eines Schülers, um personalisierte Lernformate anzubieten?
  • Fragen des Menschenbildes angesichts der Übernahme von bisher generisch menschlichen, nämlich intellektuellen Tätigkeiten durch Maschinen: welches sind die Aufgaben, die uns noch bleiben und welche Kompetenzen werden noch gebraucht?
STG-10
Mittwoch, 6. Mai 2015 - 13:00 bis 13:30
Deutsch
Vortrag
Beginner

Tracks

Tracks: 

Speakers

Berater und Trainer