Netzpolitischer Abend des Digitale Gesellschaft e.V.

Politics & Society
re:publica 2016

Kurzthese: 

Vor fünf Jahren wurde auf der re:publica'11 der Digitale Gesellschaft e.V. als Verein für den Schutz der Menschenrechte im digitalen Raum gegründet. Seitdem ist viel passiert. Bei dem Netzpolitischen Abend auf der #rpTEN stellen wir uns, unsere aktuellen Kampagnen und Themen, an denen wir arbeiten, vor.

Beschreibung: 

Am ersten  Dienstag im Monat lädt der Digitale Gesellschaft e.V. immer zum netzpolitischen Abend in der c-base in Berlin ein, um über aktuelle  Kampagnen und Debatten zu berichten. Im Mai findet dieser auf der #rpTEN statt.

Mitglieder des Digitale Gesellschaft e.V. werden diesmal über die bedingungslose Abschaffung der WLAN-Störerhaftung, die Vorratsdatenspeicherung von Reisedaten, die EU-Urheberrechtsreform und die internationalen Handelsabkommen CETA und TTIP berichten. Zudem werden Wege aufgezeigt, wie sich die Zivilgesellschaft engagieren kann.

Die Videos von unseren letzten Netzpolitischen Abenden findet ihr hier: https://www.youtube.com/user/digitalegesellschaft

 

Stage 2
Mittwoch, 4. Mai 2016 - 17:30 bis 18:30
Live Dolmetschung
Vortrag
Beginner