Die Welt mit anderen Augen sehen

Politics & Society
re:publica 2016

Kurzthese: 

Die Digitalisierung verändert die Welt in einer rasenden Geschwindigkeit. Es wird Zeit, dass sich diese Veränderungen auch in unserem Bild von der Welt niederschlagen. Unkonventionelle Darstellungen des gewohnten Atlas-Bildes irritieren zunächst – können dann aber helfen, unseren Blick auf die Welt neu zu justieren. Solche unkonventionellen Datenvisualisierungen werden vorgestellt und diskutiert.

Beschreibung: 

Die Digitalisierung erfasst immer mehr Gesellschaftsbereiche. Aus wirtschaftlicher Perspektive entstehen neue Möglichkeiten für ganze Volkswirtschaften, sich neu auszurichten und Wachstumsdynamiken zu entfalten. Politisch wird die digital vermittelte, gesellschaftliche Teilhabe zu einer wichtigen Herausforderung. Medien, Kultur, Bildung, Stromversorgung, Finanzwirtschaft - unterschiedliche technische Wege der Digitalisierung verändern all diese Bereiche nachhaltig. Die technische Basis wird so immer stärker zur Voraussetzung für die Beantwortung gesamtgesellschaftlicher Fragen. Dies alles bleibt nicht ohne Wirkung auf die Wahrnehmung des Raums.

Geographischer Raum und Digitalisierung stehen in einem sich gerade neu findenden Verhältnis. Was liegt da näher, als beides in einer Darstellungsweise zusammenzubringen und so die Welt der Digitalisierung aus einer neuen Perspektive heraus sichtbar zu machen? Ein Atlas lässt sich als spezielle Form der Datenvisualisierung auffassen. Die Form des Atlas bietet hierfür unterschiedliche Wege. Die Einfärbung von Karten ist dabei ein vertrautes Vorgehen, um raumbezogene Daten leicht erfassbar zu machen. Manche Kenngrößen verändern jedoch die Wahrnehmung von der Welt, wenn sie aus einer bestimmten Perspektive betrachtet werden. Um dies deutlich zu machen, kann die Weltkarte so gezeichnet werden, dass die Länderflächen die Größe eines bestimmten Wertes darstellen, der nicht unbedingt etwas mit der geographischen Fläche zu tun haben muss. Einen Eindruck von dieser anderen Weltsicht vermittelt die Beta-Version des ÖFIT-Atlas unter: http://www.oeffentliche-it.de/atlas.

Stage T
Mittwoch, 4. Mai 2016 - 16:45 bis 17:15
Deutsch
Vortrag
Beginner