Petra Grimm

Petra Grimm

Leiterin

Prof. Dr. Petra Grimm beschäftigt sich mit der Frage, wie ein gelingendes Leben im Netz aussehen kann. Sie lehrt an der Hochschule der Medien (Stuttgart) Medienwissenschaft und Medienethik und ist Leiterin des Instituts für Digitale Ethik (IDE). Ihre Forschungsschwerpunkte sind „Digitalisierung der Gesellschaft“, „Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen“, „Medien und Gewalt“. Sie ist (Mit-)Herausgeberin der Schriftenreihe Medienethik, Franz Steiner Verlag Stuttgart. Aktuelle Publikation: „Die Ökonomisierung der Wertesysteme. Der Geist der Effizienz im mediatisierten Alltag“, aktuelles Handbuch: „Ethik macht klick. Werte-Navi fürs digitale Leben“ (Kooperationsprojekt mit der EU-Initiative klicksafe).