Van Bo Le-Mentzel

Van Bo Le-Mentzel

Professor

Le-Mentzel stellt vier Arbeiten von jungen Designern vor, die das Potenzial von Mikrohäusern (unter 4 qm) erforschen: 1 Kubikmeter Refugium und IPC-Boot (Lenimar Candebat, Helge Sieling, Jasper Seemann), Unreal Estate House 2.0 (Fabian D. Herzog), Balloonhouse (Bruno Wind, Torben Spieker, Anna-Maria Resei, Felizia Berchtold) und das Sprayhouse (Felix Schneider, Lukas Witt). Le-Mentzel ist Architekt und selbsternannter Karma Ökonom, bekannt durch das Open Source Blog Hartz IV Möbel, experimentierte später mit Mikrohäusern zum Selberbauen (One-Sqm House, Unreal Estate House) und neuen Produktionsmodellen (Karma Chakhs Schuhe). Seit 2015 betreut Le-Mentzel als Gastprofessor die Anfängerklasse an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg und gründete mit Studierenden, Nachbarn und Facebookfreunden auf der Terrasse der Hochschule die Open Academy Of The Fine Hearts. Hierfür entwickelte er ein neues Lehrkonzept namens "Crowducation".

Videos

re:publica 2015